Ich schaff das! Wie wir Ziele erreichen

Gedankenimpulse von Corinna Fleckenstein
18. Januar 2020

„2020 wird großartig“ – so steht es auf meinem Kalenderblatt! Was muss passieren, dass es so geschieht?

„Ich höre mit dem Rauchen auf“, „Ich wechsel den Job“, „Ich ziehe um“, „Ich mache Sport“…. diese und ähnliche Vorsätze werden gerne zum Jahreswechsel ausgesprochen. Das neue Jahr soll Veränderungen bringen, besser, anders, ruhiger werden als das letzte Jahr, auf jeden Fall soll es großartig werden.

Sich Ziele im Leben zu setzen ist wichtig: Es lässt uns nachdenken, aktiv werden, handeln. Wir geben unserem Leben eine Richtung, einen Sinn, eine Aufgabe.
Leider lässt die anfängliche Euphorie nur wenige Wochen später im neuen Jahr oft rasch wieder nach und wir verwerfen unsere Ziele leicht wieder. Wie schafft man es seine Ziele tatsächlich zu erreichen? Warum sind manche Menschen scheinbar viel zielstrebiger, ehrgeiziger, konsequenter als man selbst und erreichen stets das was sie wollen? Wie machen sie das?

Vergleichen Sie das Ziel mit einem Berggipfel und den Weg zum Ziel mit einer Wanderung. Sie stehen mit dem Rucksack am Fuß des Berges.
Dass Sie schon bepackt am Anfang des Weges stehen, liegt daran, dass Sie sich schon vorher Gedanken gemacht haben, was Sie zur Zielerreichung alles brauchen. Wo soll es hin gehen? Welche Informationen sind notwendig? Was muss ins Gepäck? Wer kann unterstützen? Was ist mit einem Notfallset?

Es braucht zur Zielerreichung erst einmal einen genauen Plan und eine gute Ausrüstung. Wichtig ist ebenso zu schauen, ob meine Fähigkeiten und Voraussetzungen ausreichen, um das Ziel zu erreichen. Und wenn nicht, wie ich mir das „drauf schaffe“ oder wer mir dabei helfen kann. Vielleicht brauche ich einen Partner dazu!
Ist das vorab alles geklärt, gehen Sie los… den Gipfel im Blick… mit Vorfreude…

Auf dem Weg werden Sie sicherlich auf Unvorhergesehenes treffen: Schlechte Wegstrecke, Umleitungen, Wetterumbruch. Es wird mitunter anstrengend und Sie werden Pläne ändern müssen, treffen vielleicht auf andere Möglichkeiten, um ans Ziel zu gelangen.

ABER: Sie werden auch kleine und große Erfolge spüren noch bevor Sie am Gipfel angekommen sind. Genießen Sie dazwischen die tolle Aussicht: Schauen Sie nach unten, was Sie schon geschafft haben! Freuen Sie sich über Ihren Weg und die Erlebnisse, die bereits hinter Ihnen liegen! Feiern Sie diese Erfolge und gönnen Sie sich eine Pause, um wieder zu Kräften zu kommen.

So kommen Sie an Ihr Ziel!

Ich wünsche Ihnen für 2020 viel Erfolg bei Ihrer persönlichen Zielerreichung! Einen Rucksack voller Ressourcen dafür und liebe Menschen die Sie dabei begleiten und unterstützen! Lassen Sie 2020 auf Ihre Art und Weise großartig werden!

Corinna Fleckenstein