Illustration Beitrag

Achtsamkeit – „You can´t stop the waves, but you can learn to ride them“

Corinna Fleckenstein Sichtweise, Veränderung

Wenn ich sitze, dann sitze ich. Wenn ich stehe, dann stehe ich. Wenn ich laufe, dann laufe ich. Leben im Hier und Jetzt – nicht in der Vergangenheit, nicht in der Zukunft – entschleunigt den Alltag, lässt uns bewusster wahrnehmen und verändert unser Stressempfinden nachhaltig. Achtsamkeit bedeutet absichtsvoll und wertfrei in der Gegenwart zu sein. Am einfachsten ist es zu verstehen, wenn man es in Alltagshandlungen, zum Beispiel dem Duschen verdeutlicht:Wie oft planen wir dabei schon den anstehenden Tag, gehen gedanklich unsere To-do-Liste durch, grübeln über Entscheidungen, die wir gestern getroffen haben und sind … NICHT im HIER und JETZT. …