2023 01 05 Starke Gefuehle

Starke Gefühle – Wohin damit? Raus damit!

Corinna Fleckenstein Beratung, Sichtweise, Veränderung

Wir könnten vor Freude in die Luft springen, vor Wut explodieren, vor Scham im Erdboden versinken, vor Angst schreien, vor Traurigkeit in einem Tränenmeer baden, vor Liebe die Welt umarmen! Dann los – tun wir´s! Gefühle bestimmen unser Leben. Sie sind immer da, auch wenn sie in ihrer Stärke unterschiedlich spürbar sind. Mal ist das eine oder andere Gefühl dominant. Oder manchmal wird eine Emotion als übermächtig erlebt. Ebenso empfinden Menschen ein bestimmtes Gefühl auf unterschiedliche Art und Weise. Bei jedem löst etwas anderes eine Emotion in unterschiedlicher Intensität aus. Gefühle kann man nicht weg reden, da hilft kein Spruch …

Illustration Beitrag

Weihnachtswünsche

Corinna Fleckenstein Aktueller Anlass

Es war (wieder einmal) ein besonderes und turbulentes Jahr, welches für viele Menschen einige Veränderungen mit sich brachte. Zeiten der Unsicherheit, Hoffnung, Befürchtung, Verlust. Zeiten, in denen von uns viel Flexibilität verlangt wurde, in denen wir Alternativen suchen mussten, uns neu sortieren und ordnen mussten. Ich wünsche jedem, dass er/sie – trotzdem dass Corona unser Leben noch immer bestimmt – in diesem außergewöhnlichen Jahr viele positive Momente in Erinnerung behalten kann und diese Erinnerungen ins neue Jahr mitgenommen werden. Symbolisch ist es eine schöne Idee, diese Momente gemeinsam mit Freunden und der Familie oder jeder für sich in einem selbst …

Illustration Beitrag

Rückblick – Ausblick – Umblick

Corinna Fleckenstein Aktueller Anlass, Beratung, Krisen, Sichtweise, Veränderung

Das alte Jahr geht zu Ende, das neue Jahr kündigt sich an. Für viele Menschen ein Tag, an welchem Sie auf das vergangene Jahr zurückblicken und sich für das neue Jahr Dinge vornehmen. Doch was hat es mit dem Rück- und Ausblick auf sich? Warum ausgerechnet an diesem Tag? Am 31. Dezember? Es hat Tradition hier im europäischen Raum. Ein Abschluss. Ein Ende. Ein Abschied. Ein Start. Ein Neubeginn. Ein Willkommen. Jeder Tag funktioniert genau so. Jede Jahreszeit. Jedes Leben. Es ist ein Kreislauf, der sich in der Natur, in der Zeit, im Leben immer wiederholt. Es geht um loslassen, …

Illustration Beitrag

Weihnachtswünsche

Corinna Fleckenstein Aktueller Anlass

Ein turbulentes Jahr liegt hinter uns, mit vielen Unsicherheiten und Plänen, die geändert werden mussten. Das sonst so selbstverständliche Weihnachten und Silvester wird in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden.Es wird anders, ……aber es bleibt Weihnachten: Wenn wir aufeinander zugehenund zueinanderstehen Ehrlich und echt sindund auf Floskeln verzichten Geduldig wartenund wohlwollend zuhören Feines beschützenund Schwaches stärken Trauriges gemeinsam tragenund uns an den Erfolgen anderer freuen Hindernisse als Möglichkeit sehenund Ansätze weiterdenken Liebevoll begleitenund herzlich danken Halt gebenstatt festzuhalten Raum lassen und ermutigenden eigenen Weg zu gehen Dann wird Weihnachten sein.In diesem Sinne möchte ich allen meinen Klienten, Freunden, meiner Familie …

Illustration Beitrag

Perspektivenwechsel – ein Ereignis, viele Perspektiven

Corinna Fleckenstein Beratung, Sichtweise, Veränderung

Jeder kennt das Märchen „Hänsel und Gretel“ und weiß, dass die armen Kinder sich aus dem Haus der bösen Hexe befreien konnten. Doch wer hat sich die Geschichte schon aus der Sicht der Hexe angehört? Wer war wirklich böse? Nun…, beantworten kann die Hexe diese Frage nicht mehr, denn sie ist ja tot. Dennoch gibt es jemanden, der die Hexe gerettet hat und ihre Sicht der Dinge niedergeschrieben hat. Das glauben Sie nicht? Dann lesen Sie hier das Märchen „Hänsel und Gretel“ (aus Sicht der Hexe): https://www.kinderschutzbund-dresden.de/…/Die… Wenn Sie diese Geschichte gelesen haben, werden Sie ungläubig schmunzeln. Das sind jedoch …

Illustration Beitrag

Heute schon gelacht? Lachen ist gesund – Humor in Beratung und Therapie

Corinna Fleckenstein Sichtweise, Veränderung

Treffen sich zwei Freunde. Sagt der eine zum anderen: „Ich war gestern bei meinem Therapeuten.“Fragt der andere: „Und? Wie war´s?“Sagt der Freund ganz betroffen: „Er hat viel geweint“ Humor in Beratung und Therapie? Wie geht das? Schließlich geht es um Probleme, das ist doch eine ernste Angelegenheit! Jein! Natürlich erfolgt der Weg in die Beratung und Therapie aus persönlich problematischen Gründen. Und jedes Problem, jede Schwierigkeit verdient es gewürdigt und ernst genommen zu werden, das ist selbstverständlich. Und trotzdem soll Beratung und Therapie Spaß machen, man soll lachen (dürfen) und vor allem auch mal über sich selbst und sein Problem. …

Illustration Beitrag

Think Pink! Was ist dran am positiven Denken?

Corinna Fleckenstein Aktueller Anlass, Krisen, Sichtweise Leave a Comment

Gerade in der momentanen Zeit von Corona einige Gedanken zum positiven Denken: Kennen Sie das? Zwei verschiedene Menschen betreten ein Hotelzimmer. Dem einen fällt sofort der zerschlissene Vorhang auf, meckert über den zu kleinen TV, findet ein Haar auf dem Laken und bemängelt die Aussicht aus dem Fenster. Der andere stellt seine Tasche ab, lässt sich mit einem zufriedenen „Ahhhhh…..“ erst mal aufs Bett fallen, atmet tief durch, lächelt und sagt „Hach, ist das schön hier!“ EIN Zimmer, ZWEI Reaktionen. Das Zimmer bleibt dabei das Gleiche. Die Aufmerksamkeit ist auf verschiedene Aspekte gerichtet. Die Einstellung, Haltung, Denkweise der beiden Menschen …

Illustration Beitrag

Corona-Krise – Chance oder Gefahr?

Corinna Fleckenstein Aktueller Anlass, Krisen, Sichtweise

Eine zweideutige, schöne Betrachtung zu Corona:Corona ist eine Chance!Nein, die Wahrheit istdass Corona nur den Tod bringtdass es uns zerstörtdass Corona uns alles nimmtIch glaube nichtdass Corona unsere Rettung istdass es uns erwecktuns entschleunigtdass Corona durch Distanz zeigt, wie wertvoll Nähe istEs ist doch sodass Corona uns voneinander entferntuns in den sozialen Abgrund stürztuns vernichtetdass Corona uns einsam machtIch weigere mich zu akzeptierendass Corona uns zeigt, worauf es im Leben ankommtdass wir menschlicher werdenzusammenhaltenaneinander denkendass wir nachdenkenEs ist doch offensichtlichdass Corona die neue Pest istdass wir alle sterben werdendass dies unser Ende istEs wäre gelogen, würde ich sagenCorona bringt uns …

Illustration Beitrag

Psychologische Tips zum Umgang mit der Corona-Krise

Corinna Fleckenstein Aktueller Anlass, Beratung, Krisen, Wissen

Zum Umgang mit der Corona-Krise möchte ich aus psychologischer Sicht gerne nachfolgenden Beitrag von Dipl.-Psych. Julia Scharnhorst veröffentlichen. Sie hat die Tipps auf der Seite des Berufsverbandes deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) zusammengetragen: https://www.bdp-verband.de/…/coronavirus-psychologische… Die Tipps sind wirklich sehr wertvoll und können im Umgang mit eigenen Ängsten und Sorgen rund um den Virus sehr helfen. Über einzelne Dinge könnte man sehr wohl auch kontrovers diskutieren und anderer Meinung sein, grundsätzlich sind die Tipps aber Mut machend und positiv, was Ängsten, depressiven Verstimmungen und Panikattacken vorbeugt. Bei weiteren Fragen und persönlicher Beratung stehe ich im Laufe dieser oder nächster Woche für …

Illustration Beitrag

Diagnosen – Risiko „Schubladendenken“ und Chance zur Veränderung

Corinna Fleckenstein Beratung, Sichtweise, Veränderung, Wissen

Wer hat nicht schon selbst schnell über sich oder andere daher gesagt: „Ich fühl mich depressiv, schiebe Panik“ oder „Der oder die ist hysterisch, hat eine Paranoia“?! Im alltäglichen Sprachgebrauch werden Diagnosen häufig als Persönlichkeitszuschreibungen verwendet oder um ein Verhalten zu beschreiben, von welchem man annimmt, dass es Menschen mit entsprechender Diagnose zeigen. Doch vorsichtig! Nicht hinter jedem Verhalten, das wir beobachten oder beschreiben steckt eine Diagnose im Sinne einer psychischen Störung, wie sie im ICD 10 klassifiziert wird (International Classification of Diseases – internationale Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme). Die Folge von solchen alltagspsychologischen Zuschreibungen sind oft Pauschalisierungen, …

Illustration Beitrag

Ich schaff das! Wie wir Ziele erreichen

Corinna Fleckenstein Beratung

„2020 wird großartig“ – so steht es auf meinem Kalenderblatt! Was muss passieren, dass es so geschieht? „Ich höre mit dem Rauchen auf“, „Ich wechsel den Job“, „Ich ziehe um“, „Ich mache Sport“…. diese und ähnliche Vorsätze werden gerne zum Jahreswechsel ausgesprochen. Das neue Jahr soll Veränderungen bringen, besser, anders, ruhiger werden als das letzte Jahr, auf jeden Fall soll es großartig werden. Sich Ziele im Leben zu setzen ist wichtig: Es lässt uns nachdenken, aktiv werden, handeln. Wir geben unserem Leben eine Richtung, einen Sinn, eine Aufgabe. Leider lässt die anfängliche Euphorie nur wenige Wochen später im neuen Jahr …

Illustration Beitrag

Sei Pippi und nicht Annika! Was Helden unserer Kindheit uns sagen wollen

Corinna Fleckenstein Beratung, Krisen, Veränderung

Wer hat sie nicht bewundert, die Helden aus dem hohen Norden: Michel von Lönneberga, Pippi Langstrumpf und Ronja Räubertochter. Außergewöhnlich und mutig waren sie alle. Auch wenn Michel oft im Schuppen saß und seine Figuren schnitzte, letztlich hat er es nur gut gemeint und hat sich um die Armen gekümmert und für Gerechtigkeit gesorgt. Und Pippi hat sich von niemandem einschüchtern lassen, wohnte alleine in einer Villa, schlief mit Schuhen im Bett und war superstark. Ronja ist sogar in die Wildnis gezogen und hat sich selbst versorgt, und die engstirnigen Erwachsenen weiterstreiten lassen. Heute träumen viele von Auszeiten, Ausbrechen aus …